Vorstufe

Leave a comment

D I E   D R U C K V O R S T U F E

Unsere Druckvorstufe ist ausgerüstet mit Macintosh und Windows Arbeitsplätzen. Als Anwendungsprogramme stehen u. a. InDesign, Photoshop, Illustrator, QuarkXPress, Acrobat … zur Verfügung.

Druckdaten können per e-mail, FTP oder Daten-CD gesendet werden. Die Druckdaten werden mit Preps ausgeschossen und anschließend über das Prinergy-Rip zum CTP-Belichter, Proofer und an die Druckmaschine (Cip3) gesendet. Für jede Druckform erstellen wir ein nach Fogra zertifiziertes Proof.

Um Ihre Daten optimal für den Druck aufbereiten zu können, wird hierfür ein spezieller “ColorServer” und “InkOptimizer” (GMG) eingesetzt. Diese Konvertierung optimiert Ihre Druckdaten für das jeweilige Druckverfahren sowie die unterschiedlichen Papieroberflächen.

Hierdurch lassen sich Qualität und Produktivität steigern und führen zu einem optimalen Ergebnis.

 

D I E   B E L I C H T U N G

Die Druckplattenbelichtung erfolgt per CTP (Computer-to-Plate) mit einem Kodak

CTP-Belichter

Magnus 400 Belichter. Hier haben wir die Möglichkeit einen 70er, 80er oder Staccato-Raster zu belichten.

Wir nutzen eine chemielose CTP-Thermodruckplatte, die durch die nicht ablative CTP-Thermotechnologie eine konstant hohe Qualität ohne Kompromisse im Druck liefert.

Die von uns eingesetzten Druckplatten werden über ein chemieloses Verfahren hergestellt und sind demnach sehr umweltfreundlich. Es werden weder Entwickler noch Regeneriermittel hierfür eingesetzt.

 

Hinterlasse eine Antwort